Dezember auf dem Hundeplatz 2019

Eigentlich begann die Vorweihnachtszeit schon in der letzten Novemberwoche denn das Vereinsheim wurde in Gemeinschaftsarbeit festlich geschmückt und auch auf der Terrasse wurden die inzwischen sehr traurig aussehenden Sommerblumen durch strahlende Christrosen ersetzt.
Am Samstag den 30.11. hatten es alle Hundesportler ausnahmsweise einmal eilig den Platz zu verlassen denn am Abend fand die Weihnachtsfeier statt und jeder wollte sich noch etwas aufhübschen 🙂
Wie schon in den vergangenen Jahren wurde in  der Gaststätte „Zur Doppeleiche“ bei Familie Schwieger und ihrem tollen Team gefeiert.
Nach einer kurzen Ansprache unserer 1.Vorsitzenden Dörthe, in der sie sich besonders für die gute Zusammenarbeit aller Mitglieder bedankte, wurde das Buffett gestürmt. Wie erwartet ließ es keine Wünsche offen und alle waren begeistert.
Der anschließende „Verteiler“ wirkte dann eher wie Medizin denn der Nachtisch wollte auch gegessen werden. 🙂
Dann wurde um die mitgebrachten Geschenke gewürfelt. Da schon im Vorfeld der Name des zu Beschenkenden gezogen wurde kam der Inhalt der Päckchen gut an. Auch an die Vierbeiner wurde immer gedacht und so lagen Leckerchen für Hund und Herrchen/Frauchen nebeneinander.
Ein „Nichthundemensch“ würde sich wahrscheinlich beim Anblick vom Schokolade direkt neben Pansen schütteln, aber uns Hundemenschen stört das nun mal  Null 🙂
—– In gemütlicher Runde endete die Weihnachtsfeier spät in der Nacht. ——–